Wer an die Dolomiten und das Eggental im Winter denkt, dem fällt spontan Dolomiti Superski und Skifahren ein. Doch die Dolomiten im Winter haben nicht nur die wohl faszinierendste Skiregion der Welt zu bieten, das erfährt man spätestens wenn man im Whirlpool auf der Panoramaterrasse die Gipfel des Latemar auf sich wirken lässt.  

1-cattinaccio

1-schneeschuh1

1-snowboard

1-so-viel-genuss-halt-der-tisch-nit-aus


 
Ich hatte vor Jahren schon mal das Skifahren hingeschmissen, da es mir keinen Spaß mehr gemacht hatte immer die selben Pisten im   jacuzzi-am-morgen     heimischen Skigebiet rumzurutschen.
Doch dann kamen die Carvingskier und die Herausforderung immer crassere Kurven in den Schnee zu ziehen und die Abenteuerlust immer neue Pisten der schier endlosen Möglichkeiten in den Dolomiten zu erkunden. Die unglaubliche Vielfalt und die vielen auch noch wenig befahrenen Pisten in den „Geheimtipp“ Skigebieten haben mich wieder zu Skifreak gemacht, und in unserem Dolomiti Skisafariangebot laden wir unsere Gäste zu dieser einmaligen Erfahrung ein.

Gleichzeitig habe ich auch die ruhige Seite der winterlichen Berge entdeckt, und habe mich mit Freunden auf ausgedehnten Skitouren die Berge auf Fellen hochgequält. whirlpool-mit-veneziano
Die endlosen Schneeflächen in abgelegenen Tälern und auf einsamen Berghängen mit unglaublichen Tiefschneeabfahrten üben seitdem eine besondere Faszination auf mich aus, und sind nicht mehr wegzudenkendes Kontrastprogramm zum Actiongeladenen Skitourismus, und lässt die eigentliche Seele der Berge erahnen.
Eine Erfahrung die man ebenso in der Einsamkeit und Einzigartigkeit der winterlichen Dolomiten auf Schneeschuh Wanderungen oder auf den einsamen Langlauf Loipen um das Weißhorn erleben kann.

Natürlich darf die Familie auch nicht zu kurz kommen und so musste ich klar mit dem Sohn aufs Snowboard, und den Schlitten an der Hörnern packen. Im Winter wird Familienspaß leicht gemacht :-)

Herzliche Wintergrüße
Albrecht